Praxisorganisation

/Praxisorganisation
Praxisorganisation 2018-05-30T22:24:25+00:00

Sehr geehrte Patienten,

unsere Praxis ist Montag bis Freitag ab 07.30 Uhr bis zum Ende der Nachmittagssprechstunde telefonisch erreichbar.
Samstagvormittag erreichen Sie uns jeweils unter den angegebenen Mobilfunknummern bzw. zur Vormittagssprechstunde (10-11.00 Uhr).
Ein Anrufbeantworter informiert Sie über den tierärztlichen Bereitschaftsdienst wochentags bzw. an den Wochenenden.
Die Sprechstunden werden von beiden Assistenztierärztinnen sowie dem Praxisinhaber (DVM F. Eichentopf) im wöchentlichen Wechsel durchgeführt. Der Sprechstundenwechsel erfolgt immer freitags mit Beginn der Nachmittagssprechstunde.
Arztwünsche bei der Behandlung von Haus- und Heimtieren werden – sofern machbar – berücksichtigt.

Terminabsprachen
Um unnötige Wartezeiten für Sie und Ihr Haustier zu vermeiden, hat sich die Einführung einer Terminsprechstunde bewährt. Wir bitten Sie um telefonische Voranmeldung. Unerwartet auftretende Terminverzögerungen durch Notfälle oder Spezialuntersuchungen sind nicht auszuschließen. Planbare operative Eingriffe und zeitlich aufwändige Untersuchungen sind nach mündlicher Absprache zu vereinbaren.

Der Bezug von Spezialfuttermitteln und Medikamenten ist ohne Voranmeldung täglich ab 09.00 Uhr bis zum Ende der Sprechstunde möglich (Samstag 10-11.00 Uhr). Wir empfehlen besonders Futtermittel rechtzeitig zu bestellen, da eine Vorratshaltung bei der Vielfalt an Diätfuttermitteln nur begrenzt möglich ist.

 Zahlungsmodalitäten
Bitte haben Sie Verständnis, dass sämtliche Behandlungskosten sofort nach der Untersuchung, Behandlung oder nach Operationen bar oder per EC-Karte zu begleichen sind. Bei der Berechnung tierärztlicher Leistungen orientieren wir uns an der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).

Verbindliche Kostenvoranschläge, wie es bei Handwerkerleistungen üblich ist, können bei der Behandlung von lebenden Patienten nicht erstellt werden. Die tatsächlichen Kosten der Behandlung oder Operation werden von der Erkrankungsart, vom Umfang der Diagnostik, Behandlungsstrategien, Größe und Gewicht des Tieres und vielen anderen Faktoren beeinflusst. Erst nach gründlicher Voruntersuchung Ihres Tieres werden wir im gemeinsamen Gespräch die Behandlungsmöglichkeiten, den Heilungserfolg sowie die voraussichtlichen Kosten besprechen.