Pferd

/Pferd
Pferd 2018-05-30T22:24:23+00:00

Impfungen

Ihr Pferd sollte unbedingt gegen folgende Krankheiten geimpft sein:

Equine Influenza (EIV), Equines Herpesvirus 1+4 (EHV 1+4), Tetanus

Grundimmunisierung Fohlen

Alter Impfung
5. Lebensmonat EHV
6. Lebensmonat EHV, EIV,Tetanus
7. Lebensmonat EHV, EIV,Tetanus
13.Lebensmonat EHV, EIV
19. Lebensmonat Tetanus

 

Grundimmunisierung bei älter vorgestelltem Impfling sowie unbekanntem Impfstatus:

zweimalige Grundimmunisierung aller Komponenten im Abstand von 4 bis 6 Wochen

 

Wiederholungsimpfungen

Alle 6 Monate     EHV

Alle 6 Monate     EIV

Alle 2 Jahre        Tetanus

 

Abhängig von den Lebensumständen des Tieres und der aktuellen Seuchenlage ist es ratsam gegen weitere Infektionskrankheiten zu impfen:

Druse, Equine Rotavirus-Infektionen, Equine virale Arteritis (EVA), Tollwut, Trichophytie/Mikrosporie, West-Nil-Virus-Infektionen (WNV)

Mehr Informationen finden Sie unter:

Info

Entwurmung

Die prophylaktische Entwurmung von Pferden führte in den letzten Jahrzehnten zu einer immer größer werdenden Resistenzproblematik. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert Pferde selektiv, anhand von regelmäßigen Kotuntersuchungen zu entwurmen. Zusätzlich sollten die verwendeten Entwurmungspräparate regelmäßig gewechselt werden. Nur so ist eine gezielte Therapie- ohne Provokation von Resistenzen- möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: Grundregeln der Entwurmung

Zahngesundheit

Im Gegensatz zum Menschen wird die Zahnpflege beim Pferd häufig vernachlässigt. Pferde können genauso wie wir Menschen unter Zahnschmerzen leiden, Löcher in den Zähnen haben und das Zahnfleisch kann erkranken. Eine jährliche Kontrolle der Maulhöhle ist daher essentiell für die Gesundheit ihres Pferdes. So kann eine optimale Futterverwertung sichergestellt und Rittigkeitsproblemen durch Verspannungen im Hals/Nackenbereich vorgebeugt werden.